Herz-Anahata

Der Sanskrit-Name des 4. Chakras ist Anahata. Es ist als Herzchakra bekannt und steht für Liebe und Gefühle.

Herzchakra – Anahata

Name: Anahata

Bedeutung des Namens: Ungeschlagen

Standort: Herz

Element (Tattva): Luft

Farbe: Grün (westliches System), Farblos, Grau oder Rauchgrün (tantrisches System)

Form: Hexagramm oder 6-zackiger Stern

Blütenblätter von Lotus: 12

Samenklang (Bija Mantra): Süßkartoffel

Vokalklang : Ay

Ausdruck: Ich liebe.

Emotion: Liebe, Harmonie und Mitgefühl

Stichwort: Liebe, Heilung

Aspekte: Gleichgewicht

Sinn: Berühren

Tier: Schwarze Antilope

Kraut: Lavendel, Jasmin, Schafgarbe, Majoran und Mädesüß

Essen: Gemüse

Quelle heilender Energie; unsere innersten Wünsche; unsere Träume

Sitz von: Mitgefühl, Beziehungen

Ungleichgewichte: Herz- oder Kreislauferkrankungen oder -störungen; Blutdruckprobleme; Lungenprobleme, einschließlich Asthma, Allergien, Bronchitis und Lungenentzündung; Beziehungsprobleme; Schlafstörungen

Enthält: Die Fähigkeit, Beziehungen aufzubauen